Waldegg

Erstellt am 05. Juli 2016, 05:00

von Mathias Schranz

Einbrüche: 500 € für Täter-Hinweis. Mittlerweile drei Einbrüche in die Waldegger Freibad-Kantine.

 |  privat

Mittlerweile ist aus dem Einbruch in die Kantine des Waldegger Freibads eine Serie geworden. Denn nach dem ersten Einbruch kamen die Täter in der Vorwoche gleich zweimal wieder: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag und von Freitag auf Samstag gab es wieder Alarm.

Beim zweiten Einbruch wurden eine Geldtasche samt 2.700 Euro Inhalt sowie Bankomatkarte, Führerschein & Co. gestohlen sowie 300 Euro Wechselgeld. Bei dritten Mal gab es für die Kriminellen keine Beute mehr, allerdings wurde das Fenster komplett demoliert.

Für die Kantinen-Betreiberin Renata Münster ein Schock und Ärger zugleich – deswegen wurde jetzt auch ein „Kopfgeld“ ausgesetzt: Für zweckdienliche Hinweise zur Ergreifung des Täters sind 500 Euro ausgesetzt. Dazu wird keine „Beute“ mehr in der Kantine hinterlassen, „einbrechen lohnt sich nicht mehr“, so Renata Münster.