Erstellt am 04. Dezember 2014, 00:00

Weitere Evakuierungen auf der Hohen Wand.