Erstellt am 18. Februar 2016, 19:59

von Josef Kleinrath

Einbruch bei Schneyer geklärt. Schwarzfahrer in Wiener Neustadt als Einbrecher überführt.

Bildtext: Werner Schneyder bei der Verleihung des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst I. Klasse durch die damalige Bildungsministerin Claudia Schmied.  |  NOEN, Foto: HBF/Pusch
Anfang Februar wurde der Kabarettist Werner Schneyder Opfer von Einbrechern – unter anderem ließen die Täter einen bedeutenden Orden mitgehen. Jetzt spielten Kommissar Zufall und die Wiener Neustädter Polizei gut zusammen und klärten diesen Einbruch auf.

Zwei Marokkaner waren ÖBB-Bediensteten auf der Südbahn bei Wiener Neustadt als Schwarzfahrer aufgefallen. Die zu Hilfe gerufene Polizei nahm die beiden Männer in Gewahrsam und stellte bei einer Durchsuchung einen Teil des Diebsgutes fest – das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse, das Schneyder 2012 überreicht erhalten hatte.