Erstellt am 14. September 2015, 07:35

von Mathias Schranz

Kamera & Geld weg. Drei Kriminelle brachen in die Waschstraße von Hannes Winkler ein – der hat die Übeltäter dabei gefilmt.

Waschstraßen-Besitzer Hannes Winkler hat die Bösewichte auf Video.  |  NOEN, Foto: Schranz

Immerhin: „Zum Glück ist es der erste Einbruch in den 13 Jahren, wo ich hier bin“, sagt Hannes Winkler. In seine Waschstraße in der Ungargasse wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag eingebrochen.

Über ein gekipptes Fenster drangen die Täter in das Büro ein, erbeuteten dort Wechselgeld sowie eine Digitalkamera.

Dabei wurden sie jedoch von der Überwachungskamera gefilmt, auch bei der benachbarten Tankstelle dürften sie auf Band sein, die Aufzeichnungen werden derzeit ausgewertet. „Münzen vom Einbruch wurden noch in der Grazer Straße von einem meiner Angestellten gefunden“, sagt Winkler.

Bei den Tätern dürfte es sich um drei Burschen handeln. „Wenn irgendjemand zwischen 3 und 4 Uhr Früh Beobachtungen gemacht hat, bitte bei der Polizei melden“, bittet der Tankstellenbesitzer.