Erstellt am 26. Juli 2016, 07:59

von NÖN Redaktion

Lautes Knallen sorgt für Rätselraten. Zweimal war am Dienstag-Morgen in Wiener Neustadt ein lautes Knallen zu hören - der Auslöser konnte bislang nicht eruiert werden.

Wolfgang Glock, wikimedia

"Da war zweimal ein lauter Knall - einmal um 6 Uhr und einmal um 6:20 Uhr. Das wurde in ganz Wiener Neustadt gehört. Was war da los", fragt sich eine verunsicherte Stadtbürgerin.

Seitens der Feuerwehr werden die Knalle bestätigt, einer der diensthabenden Einsatzkräfte habe sie selbst gehört - eine Erklärung dafür gibt es aber nicht: "Es hat keine Anrufe und auch keine Einsätze gegeben."

War Blitz der Auslöser für das Knallen?

Die Feuerwehr mutmaßt, dass ein solches Knallen möglicherweise auf einen Blitzschlag zurückzuführen sein könnte - man gehe also von einer natürlichen Ursache aus...

Gleiches gilt für die Polizei: Auch dort wurden die beiden Knalle wahrgenommen, allerdings konnte die Ursache dafür nicht mehr festgestellt werden. Fix ist, dass es keine Einsätze gegeben hat bzw. gibt – weder von der Polizei, noch von der Feuerwehr.