Erstellt am 03. November 2015, 04:52

Wiener Neustadt liest. Bis kommenden Dienstag beteiligt sich Wiener Neustadt an der Niederösterreichischen Buchwoche.

Inge und Erich Sedlak eröffnen die Neustädter Buchwoche.  |  NOEN, Foto: privat

Herbstzeit ist Lesezeit - so auch in der "Allzeit Getreuen". Am Dienstag, 3. November, wird die Wiener Neustädter Buchwoche im Rahmen der Niederösterreichischen Landesbuchwoche offiziell eröffnet. Das Programm sieht dabei wie folgt aus:

  • Heute, Dienstag, um 19 Uhr präsentieren Erich und Inge Sedlak mit „Die zweite Sintflut“ eine satirische Lesung im BORG.

  • Morgen, Dienstag, geht es mit der Buchpräsentation von Ex-SPÖ-Bürgermeister Bernhard Müller weiter. Er erzählt von „China. Hinter dem Reis“.

  • Am Donnerstag stattet Literatur-Shooting Star Vea Kaiser Wiener Neustadt einen Besuch ab  – zusammen mit ihrem Buch „Makarionissi oder Die Insel der Seligen“.

  • Am Samstag, dem 7. November, gehört der Abend im BORG der Literaturplattform „clubpoesie“ – sie präsentiert zum zehnjährigen Bestandsjubiläum ihr drittes Buch.

  • Literatur gepaart mit Musik gibt es am Montag: Zeitloses, Nachdenkliches aber auch Unterhaltendes rund um den Herbst präsentiert Irene Colin in Werken von Rainer Maria Rilke, Theodor Fontane, Fritz Grünbaum und vielen mehr. Begleitet wird sie dabei von Peter Fridecky (Flügelhorn/Trompete) und Cyril Gurtner (Piano).

  • Die Vormittagsveranstaltungen von Mittwoch, dem 4. November, bis Dienstag, den 10. November, sind für Schulen reserviert, können aber zusätzlich auch von allen interessierten Kindern und Erwachsenen besucht werden. Der Eintritt zu diesen Lesungen ist frei, Anmeldung bei der Stadtbücherei erforderlich.