Erstellt am 27. Februar 2016, 08:18

von APA/Red

Mit Holzspalter Daumen abgetrennt. Ein Holzspalter hat am Freitagnachmittag einem 49-jährigen Nebenerwerbslandwirt im Bezirk Wiener Neustadt den linken Daumen vollständig abgetrennt.

 |  NOEN, APA (Archiv/Schneider)

Der Notarzthubschrauber " Christophorus 16" flog den Niederösterreicher in das UKH Wien-Meidling, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ.

Der Mann hatte mit seinem Sohn gearbeitet. Dabei geriet er nach Polizeiangaben mit der linken Hand zwischen das Messer des von einem Traktor betriebenen hydraulischen Holzspalters und ein Buchenrundholz. Der Sohn verständigte die Einsatzkräfte und führte bis zu deren Eintreffen Erste-Hilfe-Maßnahmen bei dem Verletzten durch.