Wiener Neustadt

Erstellt am 25. April 2017, 04:44

von NÖN Redaktion

Saisonstart: Badesaison beginnt. Das Akademiebad, Wiener Neustadts einziges Freibad, startet am 29. April mit speziellen Eröffnungsangeboten in die Saison.

v.l.n.r.: Andrea Schreiner, Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz, Betriebsleiter Markus Kopecky und Sonja Schmalhofer bieten am Eröffnungstag Kaffee und Kuchen.  |  Stadt Wiener Neustadt/Pürer

Auch wenn es das Wetter in der letzten Woche noch nicht vermuten ließ: Mit 29. April startet das Wiener Neustädter Akademiebad in die neue Saison. Und sollte sich das Wetter auch zum Saisonstart noch nicht gebessert haben, ist auch für eine Alternative gesorgt.

Denn wer am 29. April eine Saisonkarte für das Akademiebad kauft, kann bei Schlechtwetter bis einschließlich 7. Mai auch in die Aqua Nova ausweichen. Wer an diesem Tag seine Saisonkarte erwirbt, darf sich außerdem über gratis Kaffee und ein Stück Kuchen freuen. Darüber hinaus findet unter allen Saisonkarten-Käufern eine Verlosung statt.

Der Gewinner bekommt den Kaufpreis rückerstattet und darf zudem die ganze Saison lang in der Parkgarage Ungargasse parken. „Das Akademiebad ist das letzte Freibad der Stadt, umso wichtiger ist es, dass sich die Besucher hier auch wohlfühlen“, sagt der zuständige Stadtrat Michael Schnedlitz. Die Kantine im Akademiebad übernimmt heuer der Heurige Wittmann aus Neudörfl.

Umfrage beendet

  • Baden: Akademiebad oder Achtersee?