Erstellt am 22. Juni 2016, 06:10

von Josef Kleinrath und Carina Pürer

Straßenkunst-Festival war ein Erfolg. Straßenkunst: Mit großer Begeisterung wurden die 65 Straßenkünstler in der Wiener Neustädter Innenstadt von Passanten angenommen.

Eröffnung am Freitagabend: »Die 3 Herren« mit Tobias Hundertpfund von der Agentur »Zeitenwanderer«, ÖVP-Kulturstadtrat Franz Piribauer, ÖVP-Vizebürgermeister Christian Stocker, den ÖVP-Gemeinderäten Michael Klosterer und Robert Pfisterer sowie SPÖ-Stadträtin Margarete Sitz.  |  NOEN, Pürer

Rund 5.000 Besucher trotz bescheidenen Wetters: Für das erste Mal ein mehr als ansehnlicher Erfolg für das Straßenkunstfestival in Wiener Neustadt in der Vorwoche.

Damit ist fix: Das Festival wird auch 2017, wieder im Juni, stattfinden, der genaue Termin wird derzeit abgeklärt.

Gezeigt hat sich die Qualität des Festivals auch daran, dass die Passanten bei den Acts immer wieder in großer Zahl fasziniert und begeistert stehen geblieben sind.