Wöllersdorf-Steinabrückl

Erstellt am 06. Juli 2016, 11:54

von APA Red

Sperre der A2 nach Verkehrsunfall. Ein Auto ist am Mittwochvormittag bei Wöllersdorf (Bezirk Wiener Neustadt) auf der Richtungsfahrbahn Wien in eine Lärmschutzwand gekracht.

Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

Nach einem Verkehrsunfall bei Wöllersdorf ist Mittwochvormittag die Richtungsfahrbahn Wien der Südautobahn (A2) komplett gesperrt gewesen. Ein Auto war in eine Lärmschutzwand gekracht, teilte Asfinag-Sprecherin Alexandra Vucsina-Valla mit.

Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

Die A2 ist in dem Bereich vierspurig ausgebaut. Die Sperre hatte rasch einen Stau zur Folge, sagte die Sprecherin. Der Verkehr in Richtung Wien wurde bei Wöllersdorf von der A2 abgeleitet.

Der Autofahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, teilte Vucsina-Valla mit. Die Sperre der Richtungsfahrbahn Wien wurde nach etwa 90 Minuten noch am späten Vormittag wieder aufgehoben.

Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt