Allhartsberg

Erstellt am 13. April 2017, 05:00

von Andreas Kössl

Betreuung für Kinder: Bauprojekt gestartet. In Kröllendorf wird eine Kinderbetreuungseinrichtung für Ein- bis Zweieinhalbjährige errichtet. Bei Bedarf: Kindergartengruppe.

Planer Leopold Teufel und Bürgermeister Anton Kasser (v.l.) bei der Baustelle beim Kindergarten in Kröllendorf.  |  Hudler

Die Gemeinde Allhartsberg baut derzeit den Kindergarten Kröllendorf aus. Die Arbeiten sind kürzlich gestartet. Das Gebäude wird um eine Kindertagesbetreuungseinrichtung erweitert.

„Wir errichten eine Tagesbetreuungseinrichtung für Kinder im Alter von einem Jahr bis zweieinhalb Jahre“, so Bürgermeister Anton Kasser. Im Zuge einer gezielten Erhebung mittels Fragebogen soll nun ermittelt werden, wie groß der Bedarf nach einem derartigen Betreuungsangebot ist.

Da es die nächsten derartigen Betreuungsangebote erst in Waidhofen, Amstetten, Öhling, Ardagger und Ennsdorf gibt, sollen auch Allhartsbergs Nachbargemeinden einbezogen werden. Mit Sonntagbergs Bürgermeister Thomas Raidl habe es schon dahingehende Gespräche gegeben, so der Ortschef.

Bei Bedarf soll es auch möglich sein, die neuen Räumlichkeiten als sechste Kindergartengruppe zu nutzen. Derzeit gibt es in der Gemeinde fünf Kindergartengruppen, drei in Allhartsberg und zwei in Kröllendorf.