Waidhofen an der Ybbs

Erstellt am 17. Oktober 2016, 20:51

von Christa Hochpöchler

Ybbstaler Landjugend in Feierlaune. Der Ball der Bezirks-Landjugend im Rothschildschloss Waidhofen an der Ybbs ist ein ganz besonderes Fest. Es wird getanzt in Dirndlkleid und Lederhose, an der Kuh „Milli“ kann man die Kenntnisse im Melken beweisen oder vertiefen und in der alten Schmiede spielt die „Allhartsberger Gmiatlichkeit“ zu Glühmost und Tee.

Die Bezirks-Landjugendleiter Andrea Lueger und Martin Mandl konnten zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Vizebürgermeister Mario Wührer, Bundesmaschinenringobmann Johann Bösendorfer, Bezirksbäuerin Leopoldine Hirtenlehner, Bezirkskammerobmann Klaus Hirner und Landes-Landjugendleiter Harald Hochedinger.

Eröffnet wurde der Ball durch eine schwungvolle Einlage der Bezirksvolkstanzgruppe. Anschließend wurde zur tollen Musik der „Dirndlrocker“ getanzt.

Bei der Fotobox im Foyer konnten die Ballgäste die lustigsten Momente festhalten, und in der Seidlbar gemütlich den Durst löschen. Die Gruppe „Beat Broo´s“ spielten im Rittersaal ordentlich auf.

Im Kristallsaal ging auch die Mitternachtseinlage über die Bühne, dort gab es eine tolle Einlage der Schuhplattlergruppe Hofstetten-Grünau.