Erstellt am 12. Januar 2016, 10:50

von Christa Hochpöchler

Ball-Paradies für Techniker. „Willkommen im Technikerparadies!“ – mit diesen Worten eröffneten die Schulsprecherin Kristin Dietl-Schuller und ihr Stellvertreter Manuel Griessenberger den HTL-Ball im Schlosscenter Waidhofen.

 |  NOEN, Christa Hochpöchler
Als Ehrengäste durften die Schulsprecher den Präsidenten des HTL-Kuratoriums Hubert Schuhlechner, Direktor Harald Rebhandl und Bettina Rebhandl-Rauter, den Präsidenten des Landesschulrats Johann Heuras mit Gattin Beate sowie Direktor Franz und Gabriele Hofleitner begrüßen.

Zu epischen Klängen zogen die jungen Damen und Herren zur Balleröffnung auf das Parkett. Einstudiert wurde die außergewöhnliche Polonaise von Elisabeth und Manfred Weissensteiner. Nach der Aufforderung „Alles tanzt Wiener Walzer!“ blieb das Tanzparkett nicht mehr leer. Zu den Klängen der Tanz- und Showband Dolce Vita tanzten und feierten die Besucher durch den Abend.

Auch bei der Mitternachtseinlage wurden die Abschlussklassen dem Motto ihres Balls „Technolution“ gerecht. In einer flotten Zeitreise behandelte man den Fortschritt der Technik. Von der Dampflok über den ersten Flug bis zum Raketenstart gab es wilde Abenteuer zu bestehen. Dabei trafen die Darsteller auf das „(T)Raumschiff Surprise“ und auf Darth Vader aus „Star Wars“.