Hollenstein an der Ybbs

Erstellt am 25. Juli 2016, 21:29

Hollensteiner Musikheim öffnete Türen. Zünftige Musik gab es am Samstag in Hollenstein zu hören. Der Musikverein Göstling und die M.O.N. spielten am Dämmerschoppen des Musikvereins.

Die Räumlichkeiten des Hollensteiner Musikvereins sind neu adaptiert und entsprechen nun den moderne Ansprüchen des wöchentlichen Probenbetriebs. Am Samstagabend öffneten die Blasmusiker ihre Probenräume für die interessierten Öffentlichkeit.

Obfrau Sabine Brandner, Kapellmeister Helmut Sonnleitner und das Orchester freuten sich über das große Interesse am „Musi schaun“. Unter den Gästen fanden sich die Musiker der befreundeten Blasmusikkapelle Göstling/Ybbs.

Das Orchester spielte mit Elan durch den Abend und machte den Dämmerschoppen zu einem musikalischen Erlebnis. Im Anschluss daran folgte die beliebte Kultband Männer ohne Nerven. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Das Programm bot viele musikalische Höhepunkte und es gab Leckeres vom Grill. Eine Hüpfburg sorgte für Unterhaltung bei den jüngsten Besuchern.