Erstellt am 02. Dezember 2015, 16:03

von NÖN Redaktion

Einbruch bei Meiller: Diebe nun gefasst. Bande brach in insgesamt 25 Firmen ein und stahl dort Reifen.

 |  NOEN, BilderBox

25 Firmeneinbrüche gehen auf das Konto einer vierköpfigen rumänischen Bande, die die Polizei nun dingfest machen konnte. Die beschuldigten Männer im Alter von 24, 28, 29 und 30 Jahren waren zwischen Dezember 2014 und Juni 2015 in Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, der Steiermark und Wien aktiv. Im Bezirk schlugen sie in Waidhofen bei der Firma Meiller und in Ardagger bei der Firma IBS – Industrie und Baumaschinen Service zu.

Die Vorgehensweise war dabei jedes Mal die gleiche. Mit einem Bolzenschneider verschafften sich die Männer Zugang zum Firmengelände. Dort bockten sie mit mitgebrachten hydraulischen Wagenhebern die abgestellten Firmen-Lkw auf Holzscheiter auf und demontierten mit Radmutternschlüssel die Reifen der Antriebsräder und entwendeten diese.

In einem Fall wurde auch ein Container aufgebrochen und daraus Reifen und elektrische Maschinen gestohlen. Das Diebesgut wurde von den Beschuldigten in Ungarn verkauft.

Der verursachte Gesamtschaden beträgt mehr als 590.000 Euro. Die Beschuldigten sind teilweise geständig.