Erstellt am 25. Januar 2016, 10:08

Erfolgreicher Infotag. Am Samstag dem 16. Jänner 2016 veranstalteten die Gesundheits- und Krankenpflegeschulen des Mostviertels mit den Standorten in Amstetten und Mauer einen Informationstag. Über 260 Interessierte erkundigten sich über die Ausbildungen sowohl in der allg. Gesundheits- u. Krankenpflege als auch in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege.

 |  NOEN, zVg
Über 260 Interessierte erkundigten sich über die Ausbildungen sowohl in der allg. Gesundheits- u. Krankenpflege als auch in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege.

Durch die enge  Kooperation der beiden Schulen und dem wechselseitigen Einsatz von Expertinnen ist ein Maximum an Ausbildungsqualität garantiert. Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Ausbildungsinhalten, bieten die Schulen vertiefende Schwerpunkte in Deeskalation, basaler Stimulation und komplementäre Pflegemethoden an. Es besteht auch die Möglichkeit ausbildungsbegleitend die Berufsreifeprüfung zu absolvieren.

Die Pflegeschulen des Mostviertels belegen bei der niederösterreichweiten Auszeichnung von schriftlichen Fachbereichsarbeiten, dem NÖ Pflegeaward, regelmäßig Spitzenplätze.
2015 ging eine Absolventin der  Gesundheits- und Krankenpflegeschule Amstetten sogar als Siegerin hervor.

"Praxisnahe duale Ausbildung"

Die Schulen des Mostviertels bilden Pflegepersonen für den Klinikbereich, die Langzeitpflege und rehabilitative Pflege sowie den mobilen Pflegebereich aus. Durch die praxisnahe duale Ausbildung (Verknüpfung von Theorie u. Praxis) in enger Kooperation mit den Praktikumsstellen wird Ausbildungsqualität auf höchster Ebene geboten.

Neben interessanten theoretischen Herausforderungen (pflegewissenschaftlich gestützt) und der praxisnahen Ausbildung, spielt die Unterstützung und Begleitung im Persönlichkeitsentwicklungsprozess eine große Rolle.
Aufgrund zukunftsorientierten, theoretisch und praktisch fundierten Ausbildung und der sehr personenorientierten Förderung der Auszubildenden, sind die Absolventinnen und Absolventen im gesamten Bundesgebiet als zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr gefragt und geschätzt.
 

Aufgrund der großen Nachfrage finden noch zwei weitere Informationsabende statt:
GuKPS Amstetten, Mittwoch, 2. März 2016, Beginn: 19:00 Uhr
PGuKPS Mauer,  Donnerstag 7. April 2016, Beginn 19:00 Uhr
 
Die interessierten Personen erhalten neben einem Überblick zum Berufsfeld auch Informationen zu den jeweiligen Ausbildungsvarianten in der allgemeinen bzw. psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege.
 
Weitere umfassende Informations- u. Anmeldemöglichkeiten
auf der Homepage der NÖ Gesundheits- u. Krankenpflegeschulen unter:
http://www.pflegeschulen-noe.at/