Erstellt am 04. April 2016, 08:26

von Andreas Kössl

Großauftrag in Dubai. Bene stattet in Dubai erstes Büro der Welt aus dem 3D-Drucker aus und wird dieses Zukunftsbüro als Plattform nutzen.

So wird das »Office of the Future« aussehen, das in Dubai entsteht und für das der Waidhofner Büromöbelhersteller Bene die Innenausstattung übernehmen wird. Das Büro ist weltweit das aus dem 3d-Drucker kommt. Foto: Prime Minister's Office, United Arab Emirates  |  NOEN, Prime Minister's Office, United Arab Emirates

Mit einem spannenden Auftrag in Dubai ist Bene erfolgreich in das erste Quartal 2016 gestartet. Das Waidhofner Büromöbelunternehmen wird auf Einladung des Dubai Government das weltweit erste Bürogebäude der Welt, das im 3-D Druckverfahren entsteht, mit Büromöbeln ausstatten.

Das Bürogebäude aus dem 3D-Drucker nennt sich „Office of the Future“ und ist das erste große Projekt der „Dubai Futures Foundation“, einer Regierungsinitiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, wegweisende, innovative Projekte und Partnerschaften voranzutreiben.

x  |  NOEN, Bene

Dieses „Office of the Future“ wird aus mehreren Gebäuden bestehen und soll voraussichtlich im Frühjahr 2016 eröffnet werden.

Das Waidhofner Unternehmen möchte das „Office of the Future“ als Plattform nützen, um Architekten, Designer und Kunden in der Golfregion Einblicke in aktuelle Büromöbeltrends zu geben. Zudem sind regelmäßige Veranstaltungen zum Wissenstransfer geplant.