Allhartsberg

Erstellt am 15. Februar 2017, 16:08

von NÖN Redaktion

St. Veit Kränzchen im GH Hausberger: Kirchelud zum Tanz. Die große St.-Veit-Familie hat sich vergangenen Samstag im Gasthaus Hausberger in Hiesbach eingefunden, um beim traditionellen St.-Veiter-Kränzchen mit Tanz und Unterhaltung für die Filialkirche am Berg Geld zu lukrieren.

Pfarrer Bischofsvikar Helmut Prader konnte seitens der Politik die Gemeindeverantwortlichen Gottfried Eidler, Anton Kasser und Maria Kogler begrüßen. Erfreulich war auch die Anwesenheit von Domrat Johann Kößl, der im Mai Charlotte Bogner ehelichen wird. Das Duo Fantastico sorgte zum 20. Mal für beste Tanzmusik, und bei einer Tombola konnte man schöne und köstliche Preise gewinnen.

Absoluter Höhepunkt war zur mitternächtlichen Stunde der Auftritt von Pfarrer Helmut Prader mit dem Duo Fantastico. Das Trio begeisterte die zahlreichen Besucher mit Austro-Pop-Musik und Liedern moderner Interpreten. Übrigens zeigte man sich seitens des St.-Veit-Vereins sehr erfreut darüber, dass neben dem Pfarrer auch Musikvereinsobmann Hubert Streißelberger und die Sängerin Hanna Weinstabl ihr Debüt beim St.-Veit-Kränzchen gaben.