Hollenstein an der Ybbs

Erstellt am 25. Juli 2016, 08:33

von NÖN Redaktion

15 Schüler erreichten Auszeichnung. 29 Schüler absolvierten Prüfung an LFS Hohenlehen.

Manfred Dorfmair, Harald Gilge, Josef Schnabel, Direktor Leo Klaffner, Daniela Rodlauer, Ewald Gill, Rudolf Plachus, Helmut Käfer (1. Reihe, v.l.), Paul Egger, Franz Reiterlechner, Katrin Sonnleitner, Josef Mandl, Maria Ottenschläger, Thomas Six, Günther Buchberger, Josef Wagner (2. Reihe, v.l.), Gerald Riedl, Thomas Schallauer, Barbara Teufl, Susanna Teufl, Johanna Adelsberger, Renate Höllmüller, Matthias Gruber, Bernhard Schneider (3. Reihe, v.l.), Marcel Meyer, Dominik Kronsteiner, Johannes Kirchner, Fabian Kraus, Florian Fuchsluger, Christoph Buber, Christoph Wailzer, Hannes Kemetner (4. Reihe, v.l.), Lukas Gschwandegger, Mathias Leichtfried, Gabriel Kloimwieder, Stefan Riegler, Hannes Teufel, Jonas Lindner, Rene Leitner (5. Reihe, v.l.), Moritz Garstenauer, Johannes Blaimauer, Roman Falkensteiner, Mathias Punz, Thomas Höretzauer, Josef Schellenbacher und Bernhard Buchebner (6. Reihe, v.l.).  |  NOEN

An der Landwirtschaftlichen Fachschule Hohenlehen traten insgesamt 29 Schüler zur Prüfung zur Mittleren Reife an. Diese setzt sich aus einer schriftlichen Projektarbeit und einem fachlichen sowie einem praktischen Prüfungsteil zusammen. 15 Absolventen erreichten dabei einen ausgezeichneten Erfolg, sechs davon schlossen die Prüfungen mit lauter Sehr gut ab.

Klassenvorstand Josef Schnabel gratulierte den Schülern zu diesem großartigen Erfolg, bedankte sich für drei wunderschöne Jahre und wünschte ihnen alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.