Erstellt am 12. November 2015, 05:48

Der Präsident des Landtags auf Bezirkstour. Im Zuge des Regionstages der ÖVP am 6. November tourte Landtagspräsident Hans Penz durch den Bezirk Amstetten und machte in Kematen Halt.

Beim Besuch im Bachlerhof: Anton Kasser, Hans Penz, Anna und Johann Bachler, Juliana Günther, Stefan Hofer, Maria Bachler und Andreas Hanger.  |  NOEN, Heribert Hudler

Er besuchte gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Anton Kasser und Nationalrat Andreas Hanger die Fotoausstellung über Niederhausleiten im Bachlerhof und die Familie Litzellachner von Ferdl-Getränke Litzellachner in Abetzdorf. Beim Mittagessen im Bachlerhof hörte sich Penz die Anliegen zahlreicher Bürgermeister an.

„Der Regionstag bietet uns Landespolitikern die Möglichkeit, mit den Menschen in den Orten zu plaudern und so ihre Anliegen, Ängste und Sorgen zu erfahren. Es sind sozusagen Vorgaben, um unsere politischen Tätigkeiten auszurichten“, sagte Penz.

Aktuell kamen Themen wie die Raumordnung, die Bauordnung und die Registrierkassenpflicht zur Sprache. Hier orteten die Bürgermeister dringenden Handlungsbedarf. Einstimmigkeit herrschte darüber, dass die Belastungen für die Klein- und Mittelbetriebe zu hoch seien.