Erstellt am 21. Oktober 2015, 17:04

von Andreas Kössl

Schlosssteg 2.0 in Betrieb. Am Mittwoch um 16 Uhr wurde der neue Waidhofner Schlosssteg für Fußgänger und Radfahrer geöffnet.

Bürgermeister Werner Krammer und die Waidhofner Gemeinderäte überquerten gemeinsam mit den verantwortlichen Magistratsmitarbeitern, Vertretern der bauausführenden Firmen, dem Zeller Pfarrer Reinhard Kittl, der Hotelierfamilie Scheiblauer und Altbürgermeister Wolfgang Mair als erstes den neuen Schlosssteg.  |  NOEN, Andreas Kössl
"Uns allen fällt ein Stein vom Herzen, dass es diese Verbindung wieder gibt", so Bürgermeister Werner Krammer am Mittwoch bei der Freigabe des neuen Waidhofner Schlossstegs für den Fuß- und Radverkehr. "Die Montage war eine gewaltige logistische Herausforderung. Das Ergebnis ist mehr als gelungen."

Bei einer im kleinen Rahmen abgehaltenen Gleichenfeier bedankte sich der Waidhofner Stadtchef bei allen Beteiligten, ehe die neue Ybbsbrücke vom Waidhofner Stadtpfarrer Herbert Döller und dem Zeller Pfarrer Reinhard Kittl gemeinsam gesegnet wurde. Danach wurde der Schlosssteg 2.0 um 16 Uhr für die Öffentlichkeit freigegeben.