Erstellt am 18. März 2016, 05:14

SPÖ möchte überdachte Ersatzbänke. Sozialdemokraten treten für drei Kabinen bei Kunstrasenplatz ein.

 |  NOEN, zvg

Die SPÖ Waidhofen tritt für eine Überdachung der Ersatzbänke beim Kunstrasenplatz bei der Sporthalle ein. Vor allem Kinder würden den Platz – auch bei Regen – nutzen, so die SPÖ. Derzeit hätten diese aber keine Gelegenheit, ihre Oberkleidung und ihre Sporttaschen abzulegen. Auch für Ersatzspieler und rastende Sportler sei es angenehmer, unter Dach Platz nehmen zu können.

Zwei bis drei Kabinen in Modulbauweise

„Ich denke, wir werden im Gemeinderat rasch einen Konsens dazu finden“, sagt SPÖ-Vizebürgermeister Martin Reifecker. „Die Realisierung könnte dann schnell erledigt werden.“ Die SPÖ möchte in der nächsten interfraktionellen Sitzung ihren Wunsch vorbringen. Vorstellen kann man sich zwei bis drei Kabinen in Modulbauweise. Diese würden Platz für bis zu 18 Personen bieten.

Laut Stadtrat Alfred Beyer habe sich die Firma Forster bereit erklärt, eine solche Kabine zu sponsern. Für eine zweite möchte man noch einen Sponsor finden. Eine dritte Kabine könne sich die Gemeinde wohl leisten, so die SPÖ. Die Kosten dafür werden mit unter 2.000 Euro beziffert. Auch bei einer angespannten Budgetsituation müssten vernünftige Lösungen möglich sein, so die SPÖ.