Erstellt am 01. Dezember 2015, 16:33

Stummfilmklassiker in der Filmbühne Waidhofen. Am 2. und 3.12 gibt die Stummfilm-Komödie "Der General" von Buster Keaton in der Filmbühne Waidhofen zu sehen.

Ein Stummfilmklassiker als »Filmzuckerl« im Dezember: Buster Keatons Komödie »Der General« am 2. und 3.12. in der Filmbühne Waidhofen.  |  NOEN, Stadtkino Filmverleih

General

Zum Film: USA 1926; 78 Minuten; Regie: Buster Keaton, Clyde Bruckman; Darsteller: Buster Keaton, Marion Mack, Frederick Vroom.

Zum Inhalt: 1862 in den Südstaaten der USA: Johnnie Gray hat zwei Leidenschaften: Seine Lokomotive „General“ und seine Freundin Annabelle Lee. Als zwischen den Nord- und Südstaaten der Sezessionskrieg ausbricht, wird es Johnnie verweigert, an die Front zu gehen.

Stattdessen soll er sich als Lokführer nützlich machen. Von Annabelle wird er daraufhin als Feigling zurückgewiesen. Ein Jahr später, Annabelle fährt in Johnnies Zug, nehmen Nordstaatler die Eisenbahn in Beschlag. Johnnie macht sich daraufhin auf die Suche nach seiner Lok und nach Annabelle. Buster Keatons Stummfilmklassiker „Der General“ ist vom historisch verbürgten Andrews-Überfall inspiriert.

Dieser lieferte Keaton die dramatische Grundlage für eine actiongeladene Slapstick-Komödie. Das Werk entstand auf dem Höhepunkt von Keatons Ruhm und gilt als eine der teuersten Komödien der Stummfilmära. Bei Publikum und Kritikern floppte der Film.

Erst als Ende der 50er-Jahre Keatons mittlerweile vergessenen Stummfilme wiederentdeckt wurden, avancierte „Der General“ zu einer der bedeutendsten Komödien der Filmgeschichte. Buster Keaton zählt neben Charles Chaplin zum erfolgreichsten Komiker der Stummfilmzeit. Wegen seines ernsten, stoischen Gesichtsausdrucks wurde er „The Great Stoneface“ und „Der Mann, der niemals lachte“ genannt. 


Termine

Mittwoch, 2. Dezember, 20.30 Uhr
Donnerstag, 3. Dezember, 18.15 Uhr
Filmbühne Waidhofen
Kartenreservierung: ( 07442/52593 oder  0680/1107622
Kurzfilm: „Capacities Mobtik/Kuesti Fraun“

www.filmzuckerl.at
www.facebook.com/Filmzuckerl