Erstellt am 11. November 2015, 04:37

Suche nach Vermisstem. Mann wurde nach drei Stunden verwirrt und leicht verletzt aufgefunden.

 |  NOEN, BM.I

Eine Person galt am Montag Abend in Hollenstein als vermisst. Die Suche durch besorgte Bürger hatte bereits eineinhalb Stunden gedauert, als um 19.30 Uhr die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgte. Nach einer weiteren eineinhalbstündigen Suchaktion konnte der Vermisste schließlich mit leichten Kopfverletzungen und in verwirrtem Zustand aufgefunden werden. Die Freiwillige Feuerwehr Hollenstein war mit 44 Mann im Einsatz. Ein Hubschrauber des Innenministeriums, der sich bereits auf dem Weg nach Hollenstein befunden hatte, konnte wieder umkehren.