Erstellt am 21. März 2016, 09:24

von NÖN Redaktion

Unfall beim Haus Panlehen. Am 15. März ereignete sich beim Haus "Panlehen" in Ybbsitz ein schwerer Verkehrsunfall.

Bei der Zufahrt zum Haus „Panlehen“ in Ybbsitz kam es am Dienstagvormittag zu einem Verkehrsunfall.  |  NOEN, FF Ybbsitz

 Am Dienstag, 15. März, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ybbsitz um kurz nach 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung bei der Zufahrt zum Haus „Panlehen“ alarmiert.

Am Unfallort angekommen, wurde für die Einsatzkräfte durch das anwesende Team des Notarzthubschraubers Christophorus 15 bereits Entwarnung gegeben. Dieses hatte die Lenkerin bereits befreit und die Erstversorgung durchgeführt. Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das nächstgelegene Landesklinikum gebracht. Die Feuerwehr Ybbsitz sicherte die Unfallstelle ab, barg die Unfallfahrzeuge und reinigte die Fahrbahn.