Erstellt am 27. Februar 2016, 05:14

Von Ludwig Tieck bis Jules Verne. Vor Ostern bieten die Waidhofner Mimen das Märchen „Der gestiefelte Kater“, im Sommer geht es in 80 Tagen um die Welt.

Wolfgang Kettner und Christoph Marcik (v.l.) werden ab 8. Juli als Phileas Fogg und dessen treuer Diener Jean Passepartout um den Erdball hetzen, um eine Wette zu gewinnen.  |  NOEN, Foto: Volksbühne

Dieses Programm kommt Theaterfreunden wirklich entgegen, das muss man der Waidhofner Volksbühne lassen. Denn mit Ludwig Tiecks Märchenklassiker „Der gestiefelte Kater“ beginnt die Waidhofner Schauspielgruppe das Jahr in der Karwoche mit einer Kostümparade in vielen Rollen und bietet so Kindern und Junggebliebenen ein Theatervergnügen. Regie führt Michaela Hilbinger.

Aber auch das Sommertheater – heuer erstmals eingebettet in das traditionsreiche Viertelfestival – kann sich sehen lassen. Jules Vernes Komödie „In 80 Tagen um die Welt“ wird aufgeboten, wobei Nestroypreisträger Klaus Haberl wieder Regie führt. Wolfgang Kettner schlüpft dabei in die Rolle des Phileas Fogg, eines Gentleman, der in einem Londoner Club die Wette eingeht, in 80 Tagen eine Reise rund um die Welt zu schaffen. Christoph Marcik verkörpert dessen treuen Diener Jean Passepartout, Alexandra Wagner die indische Prinzessin Aouda Marsam. Ihnen bei ihren Abenteuern stets auf den Fersen ist der Agent von Scotland Yard Francis Fix, dargestellt von Christian Almer.

Einen eigenen Rekord stellen die vier Volksbühne-Schauspieler bei dem Stück allenfalls auf: Sie wollen von der Premiere am 8. Juli bis zur letzten Vorstellung am 30. Juli, also in 23 Tagen, die Reise rund um die Welt gleich 13 Mal zu absolvieren.

Gestiefelter Kater

Premiere: Samstag, 19. März, 15 Uhr, Plenkersaal
Weitere Aufführungstermine:
Sonntag, 20. März, 15 Uhr
Dienstag, 22. März, 17 Uhr
Mittwoch, 23. März, 17 Uhr
Karfreitag, 25. März, 17 Uhr
Karsamstag, 26. März, 15 Uhr
Eintritt: Erwachsene 9 Euro, Kinder 7 Euro
Karten: Tourismusbüro Waidhofen, 07442/511255. Die Theaterkassa öffnet eine Stunde vor Beginn. 0676/3606522.