Erstellt am 18. Oktober 2015, 11:52

Stegfreigabe steht bevor. Ab Dienstag (20. Oktober) verbindet der Schlosssteg 2.0 die Zell mit der Innenstadt.

Die neue Brückenkonstruktion befindet sich mittlerweile in ihrer Endposition. Am 20. Oktober soll der Schlosssteg begehbar sein. Foto: Kössl  |  NOEN, Kössl

Knapp dreieinhalb Monate ist es bereits her, dass der alte Waidhofner Schlosssteg gesperrt wurde. Seit damals müssen die Fußgänger, um von der Waidhofner Innenstadt auf die Zell zu gelangen, durch den Schlosshof bzw. auf dem Schlossweg und über die Untere Zellerbrücke gehen.

Damit ist es nun bald vorbei. Am Mittwoch, 21. Oktober ab 16 Uhr wird man über den neuen Schlosssteg wieder auf kürzerem Wege zwischen Zell und der Innenstadt spazieren können.

Mittlerweile wurde die neue tonnenschwere Brückenkonstruktion beschichtet und auf die vorgesehene Höhe abgesenkt. Nun erfolgt noch die Montage des Geländers und die Wiederherstellung der über die Ybbs verlaufenden Anschlüsse. Gleichzeitig wird der Schlosspark nun wieder hergestellt.