Waidhofen an der Ybbs

Erstellt am 18. August 2016, 10:48

Citybahn modernisiert und wieder im Einsatz. Die Citybahn Waidhofen wurde in den vergangenen Wochen einer umfangreichen Modernisierung unterzogen.

Ab 20. August ist die Citybahn Waidhofen wieder im Einsatz, im Bild: Dienststellenleiter Christian Hohl, NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl und Verkehrslandesrat Karl Wilfing.  |  NÖVOG/Chaloupek

„Wir wollen unseren Fahrgästen eine moderne Strecke und größtmöglichen Komfort bieten. Daher haben wir rund 670.000 Euro in die Citybahn Waidhofen investiert und notwendige Sanierungsarbeiten umgesetzt. Damit wurden unter anderem das Schwarzbachviadukt teilsaniert, mithilfe einer innovativen gleisgebundenen Maschine die Schotterbettung im Bereich der Haltestelle Vogelsang gereinigt und wichtige Stopfarbeiten durchgeführt. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Baumaßnahmen steht die Citybahn Waidhofen ab 20. August wieder in vollem Umfang für ihre Fahrgäste zur Verfügung“, informiert Verkehrslandesrat Karl Wilfing.

Im Zentrum der Arbeiten stand die Teilsanierung des Schwarzbachviadukts. „Wir haben heuer damit begonnen, das Viadukt zu erneuern und werden im kommenden Jahr weitere Maßnahmen durchführen. Aktuell wurden unter anderem die Widerlager und die Lagerplatten sowie die komplette Stahlkonstruktion der ‚Fischbauchbrücke‘ einer Sanierung unterzogen“, erklärt NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl.

Reinigungsarbeiten enorm erleichtert

Die Reinigungsarbeiten wurden durch den Einsatz einer modernen Maschine enorm erleichtert. Bei dem Gerät handelt es sich um eine gleisgebundene Bettungsreinigungsmaschine für Schmalspurbahnen. Mithilfe dieses Prototyps war es möglich die Schotterbettung zu reinigen, ohne das Gleis zu entfernen. Die durchgeführten Stopfarbeiten sind Teil einer pflichtbewussten und qualitativen Instandhaltung, die in wiederkehrenden Intervallen auszuführen sind.

Die Citybahn fährt unter dem Motto „Einsteigen und Stadt erfahren“. Auf einer 5,5 Kilometer langen Strecke bringt sie ihre Fahrgäste bequem durch das Stadtgebiet von Waidhofen/Ybbs. Sie verbindet den Bahnhof mit dem Zentrum der Stadt und hat daher einen unschätzbaren Wert vor allem für alle Schülerinnen und Schüler, die tagtäglich die Bahn für den Weg zur Schule und zurück nutzen.