Waidhofen an der Ybbs

Erstellt am 14. Juli 2016, 05:15

von Andreas Kössl

Crowdfunding erfolgreich Programm. 1.500 Euro von 30 Gönnern in 45 Tagen: Verein „Wirtschaft 2050“ sichert mit erfolgreicher Crowdfunding-Kampagne Fortbestand hochkarätiger Wirtschaftsvorträge.

 |  NOEN, Wirtschaft 2050

Die ehemalige Direktorin der Europäischen Zentralbank Gertrude Tumpel-Gugerell, die Unternehmerin Sina Trinkwalder und der Journalist Fabian Scheidler sind die Referenten der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft 2050 – Mission.Zukunft.Denken“, die auch diesen Herbst wieder bei freiem Eintritt an drei Terminen im Kristallsaal Waidhofen über die Bühne geht.

Um die Veranstaltungsreihe zu finanzieren, hat sich das Organisationsteam des Vereins Wirtschaft 2050 mit Ben Raffetseder, Manuel Wurzer und Manuel Teufl drei Schüler der HAK Waidhofen mit ins Boot geholt, die im Rahmen ihres Maturaprojekts eine Crowdfunding-Kampagne gestartet haben.

Ende Juni konnte diese erfolgreich abgeschlossen werden. Innerhalb von 45 Tagen konnte die Schwelle von 1.500 Euro überschritten werden. Als Gegenleistung dazu sicherten sich die rund 30 Gönner des Vereins einzigartige Belohnungen. Drei hochkarätigen Wirtschaftsvorträgen steht damit nichts im Wege.

Programm

 Montag, 5. September: Gertrude Tumpel-Gugerell (WIFO, ehemalige Direktorin der Europäischen Zentralbank, ehemalige Vizegouverneurin der Österreichischen Nationalbank): „Europa, der Euro und die Krise. Was tun?“

 Montag, 19. September:  Sina Trinkwalder (Gründerin und Geschäftsführerin von manomama): „Wunder muss man selber machen“

 Montag, 3. Oktober: Fabian Scheidler (Autor und Journalist): „Das Ende der Megamaschine“