Waidhofen an der Ybbs

Erstellt am 15. Juni 2017, 05:00

von Christa Hochpöchler

Insingizi und Bäuerinnenchor gaben Crossover-Konzert. Beim Treffen der Mostviertler Bäuerinnen mit Insingizi bebte der Plenkersaal.

Singen verbindet Menschen, das wurde beim Konzert von Insingizi und dem Bäuerinnenchor Waidhofen unter dem Motto „Building Bridges“ unter Beweis gestellt.

Die Bäuerinnen eröffneten das Konzert im Plenkersaal in traditioneller Manier. Erst wurde besungen, wie eine typische Chorprobe abläuft, dann folgte ein bunter Querschnitt ihres Programms: slowenische Lieder voller Wehmut und Sehnsucht, zu Herz gehende Kärntner Lieder aber auch Lieder aus der Mostviertler Heimat.

Mit dem Auftreten der Vokalgruppe Insingizi aus Simbabwe wehte ein anderer Wind durch den Saal. Es wurde im Rhythmus geklatscht und mit den Bäuerinnen auf der Bühne getanzt und gesungen, bis sich die Besucher von ihren Plätzen erhoben und mittanzten.