Erstellt am 28. Januar 2016, 05:13

Kennenlernen an Schule. Fünfjährige Patenschaft zwischen 1BK der HAK Waidhofen und Ybbstaler NÖN startete mit Business Café.

NÖN-Redaktionsleiter Andreas Kössl und Anzeigenverkäufer Heinz Kubinger wurden von ihrer Patenklasse, der 1BK, und den Pädagogen Alexandra Bruckner und Helmut Gaisbauer zum Business Café eingeladen.  |  NOEN, HAK

Von der ersten bis zur Maturaklasse begleiten Unternehmen aus der Region die Schüler der HAK Waidhofen als Paten, um ihnen so die Möglichkeit zu bieten, das in der Schule erworbene Wissen auch in der Praxis zu erproben. Die Ybbstaler NÖN hat mit Beginn des aktuellen Schuljahres die Patenschaft der 1BK von Klassenlehrerin Alexandra Bruckner übernommen. Nachdem die Patenschaftsurkunden im Oktober an der Schule in feierlichem Rahmen unterzeichnet worden waren, fand vergangene Woche ein erstes Kennlernen zwischen Schülern und Paten im Rahmen eines Business Cafés an der Schule statt.

NÖN-Redaktionsleiter Andreas Kössl und Anzeigenverkäufer Heinz Kubinger informierten dabei über das Unternehmen und die Arbeit in der Redaktion und im Anzeigenverkauf. Im Anschluss daran hatten die Schüler Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Dabei fragten die Jugendlichen u. a. nach den Beweggründen der beiden NÖN-Mitarbeiter für ihre Berufswahl und ihrer absolvierten Ausbildung, aber auch wie viel eine Zeitungsannonce in der NÖN kostet oder wie viele Abonnenten die Ybbstaler NÖN hat.