Erstellt am 27. April 2016, 05:14

von Andreas Kössl

Kostenexplosion bei Brückensanierung. Generalsanierung der Zeller Hochbrücke kostet statt 295.000 Euro nun 431.000 Euro. Oppositionskritik an Verschiebung.

Die Zeller Hochbrücke ist dringend sanierungsbedürftig. Ursprünglich für 2015 vorgesehen, soll die Sanierung heuer über die Bühne gehen. Die Brücke wird dafür voraussichtlich zwischen Juni und September gesperrt.  |  NOEN, Foto: Kössl

2016 steht die Generalsanierung der Zeller Hochbrücke in Waidhofen an. Von Anfang Juni bis Mitte September soll die Verbindung zwischen Waidhofen und der Zell dafür gesperrt werden.

Am Montag stand die Sanierung der Zeller Hochbrücke auf der Tagesordnung des Waidhofner Gemeinderats und im Zentrum einer heftigen Debatte. Der Grund: Die Brückensanierung kostet nun deutlich mehr als ursprünglich angenommen. Statt den budgetierten 295.000 Euro schlägt die Generalsanierung durch die Firma Porr nun mit 430.978,45 Euro zu Buche.  Die Kritik der Opposition ließ nicht lange auf sich warten.

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der Ybbstaler NÖN.