Erstellt am 09. Juni 2016, 05:40

Weingenuss in der Stadt. Am 17. Juni lädt Waidhofen wieder zu „Wein findet Stadt“. 25 Winzer werden kommen.

Organisator Stadtrat Fritz Hintsteiner (2.v.l.), Bürgermeister Werner Krammer (3.v.l.), Weinkönigin Tanja Dworza, Altbürgermeister Wolfgang Mair (2.v.r.) und Herbert Schneckenleitner von der Fassbinderei Schneckenleitner (r.) statteten bereits im Vorfeld von »Wein findet Stadt« dem Weingut Hick einen Besuch ab. Am 17. Juni findet das Weinfest in der Fußgängerzone statt.  |  NOEN, Foto: WVP
Die Fußgängerzone in Waidhofen verwandelt sich auch heuer wieder am Freitag, 17. Juni, ab 17 Uhr in eine einzigartige Weinstraße.

„Bereits 25 Winzer aus ganz Österreich haben zugesagt“, freut sich Organisator Stadtrat Fritz Hintsteiner.
„Seit vielen Jahren ist unser Weinfest ein beliebter Treffpunkt von Gästen und Einheimischen, die Gemütlichkeit und einen guten Tropfen Wein im Herzen unserer Stadt genießen möchten“, so Bürgermeister Werner Krammer.

In diesem Jahr wird es anlässlich der Europameisterschaft eine Liveübertragung des Spiels im Bierplatzl geben. Für eine sichere Heimfahrt steht den Besuchern von 22 bis 2 Uhr das kostenlose „Weintaxi“ im Gemeindegebiet Waidhofen zur Verfügung.