Erstellt am 22. Dezember 2015, 16:18

„Wir wollen alle begrüßen“. Kaufhaus Moser | Das Kaufhaus Moser in Ardagger Markt legt Wert auf Barrierefreiheit im Geschäft. Seit 20 Jahren sorgt eine Rampe für einen leichten Zugang und es gibt sogar eine Hauszustellung.

Für Menschen, die krank oder gebrechlich sind oder gerade kein Fahrzeug zu Hause haben, bietet das Kaufhaus seit mittlerweile 15 Jahren die Hauszustellung innerhalb des Gemeindegebietes an. Franz Moser: »Es ist eine individuelle Sache - eine Stärke des Greißlers!«  |  NOEN, Hans Schoder
Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren barrierefreie Unternehmen in Niederösterreichs.

Barrierefreie Wirtschaft: Teil4

„Wir wollen einfach alle – auch die Schwachen und die Kleinen – in unserem Geschäft begrüßen und keine Hindernisse aufrichten“, sagt Franz Moser vom Kaufhaus Moser in Ardagger Markt. Die Barrierefreiheit in und vor dem Geschäft wird schon lange groß geschrieben: Vor zwanzig Jahren tischlerte der Nachbar eine Holzrampe, um auch Kunden mit Kinderwagen und Einkaufswagen ein unkompliziertes Eintreten zu ermöglichen.

Mittlerweile gibt es bereits die zweite Holzrampe vor dem Geschäft. Im Kaufhaus selbst sorgen dann vor allem die besonders breiten Gänge dafür, dass auch jeder problemlos durchs Geschäft kommt. Die Lebensmittel sind alle in erreichbarer Höhe angebracht, und sollte es einmal nicht klappen, brauchen die Leute nur „etwas zu sagen, dann geben wir es herunter“, sagt Moser.

Für Rollstuhlfahrer ist die Holzrampe vor dem Geschäft allerdings etwas zu schmal – für den einzigen Kunden im Rollstuhl, der vor einiger Zeit bei Franz Moser einkaufen ging, gab es aber auch eine Lösung: „Der Mann fuhr immer mit dem Auto bis vor das Geschäft und rief mich dann an, um mir zu sagen, was er alles braucht. Ich habe ihm dann alles ins Auto gebracht“, erzählt der Ardaggerer.

Für Menschen, die krank oder gebrechlich sind oder gerade kein Fahrzeug zu Hause haben, bietet das Kaufhaus seit mittlerweile 15 Jahren die Hauszustellung innerhalb des Gemeindegebietes an. Die meisten rufen an, sagt Moser, es kann aber auch per Webformular auf der Homepage oder per Fax bequem der persönliche Lieferdienst angefordert werden. „Es ist eine individuelle Sache – eine Stärke des Greißlers“, erzählt der Geschäftsmann. Denn eines wollen Moser und sein Team auf keinen Fall: Den Kunden Steine in den Weg legen. 

Firmeninfos

Kaufhaus Moser
Markt 43, 3321 Ardagger Markt
07479/7268
Mail: office@kaufhaus-moser.at
Web: kaufhaus-moser.at


Mehr Infos:  wko.at/noe/barrierefreiheit