Erstellt am 11. Februar 2016, 05:23

Wirtschafts-Krimi aus Waidhofen. Anfang Februar ist Helmut Scharners Krimi „Mostviertler“ erschienen.

»Mostviertler«: Die erste Lesung gibt's am 18.2.  |  NOEN, Foto: Gmeiner Verlag

Am 3. Februar erschien der erste Kriminalroman mit dem Titel „Mostviertler“ des Waidhofners Helmut Scharner.
Das Buch erschien im Gmeiner Verlag – ein Verlag, der auch österreichische Bestsellerautoren wie Claudia Rossbacher oder Manfred Baumann unter Vertrag hat – und ist ein Wirtschaftskrimi zum Thema „Fair Trade“, in dem Provinz und Globalisierung aufeinanderprallen. Im Zentrum des Romans stehen Machenschaften rund um einen Sportschuhhersteller aus dem Mostviertel.

Drei Lesungen des Autors sind derzeit in Böhlerwerk, Waidhofen und Ybbsitz geplant. Die Premierenlesung findet am Donnerstag, 18. Februar, um 17 Uhr im Café Moshammer in Böhlerwerk statt. Der Eintritt ist frei, um telefonische Voranmeldung unter 07442/2050213 wird gebeten.