Erstellt am 26. September 2015, 09:37

von NÖN Redaktion

Held des Mittelstands. Friedrich Riess wurde von der „Lobby der Mitte“ zum „Mittelstandshero“ gewählt. Die Ehrung erfolgt am 19. Oktober.

Unternehmer Friedrich Riess wurde kürzlich zum »Held des Mittelstands« gewählt.  |  NOEN, Foto Wilke

Die KMU-Plattform „Lobby der Mitte“ wählte den Ybbsitzer Friedrich Riess, Geschäftsführer von Riess KELOmat, zum „Mittelstandshero“.

„Friedrich Riess hat sein ganzes Leben umweltschonender, energieeffizienter Produktion, verantwortungsvoller Unternehmensführung und dem unermüdlichen Kampf für den Mittelstand gewidmet“, so „Lobby der Mitte“-Gründer und „Mittelstandshero“-Juryvorsitzender Wolfgang Lusak. „Sein Unternehmen war das erste, das eigene Wasserkraft mit einer ordentlichen Fischaufstiegshilfe verband und das seinen Mitarbeitern, neben soliden Arbeitsplätzen, auch Sozialbauten anbot.“

Aus tiefstem Herzen überzeugt

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung, sie spornt mich an, weiter diesen Weg zu beschreiten, von dem ich aus tiefstem Herzen überzeugt bin“, so Friedrich Riess über seine Auszeichnung.

Friedrich Riess wird mit den anderen „Helden“, die von der „Lobby der Mitte“ ausgezeichnet wurden, am 19. Oktober im Palais Eschenbach des Österreichischen Gewerbevereins zusammentreffen, wo sie gemeinsam geehrt und gefeiert werden.

Ziel der Auszeichnung „Mittelstandshero“ ist es, besonders innovative, tüchtige und engagierte Unternehmer publik zu machen. Dabei werden sowohl unbekannte „Hidden Champions“ als auch prominente Vorbild-Unternehmen vor den Vorhang geholt. Alle zwei Monate wird ein neuer „Held des Mittelstands“ gekürt.