Erstellt am 25. Februar 2016, 05:59

Wutzl ist neuer Wirt. Alois Pöchhacker verabschiedet sich als Wirt. Dietmar Wutzl führt ab 1. März das Gasthaus zum Goldenen Hirschen.

Das Gasthaus zum Goldenen Hirschen wird ab 1. März von Dietmar Wutzl in prominenter Lage weitergeführt.  |  NOEN, Foto: NÖN

Im Traditionswirtshaus zum Goldenen Hirschen wechselt der Wirt. Das bestätigt Geschäftsführer Alois Pöchhacker, der sich mit 1. März in den Ruhestand begibt, gegenüber der NÖN. „Ich habe das Gasthaus im Auftrag der Besitzer nun zehn Jahre geführt. Wichtig ist, dass es weitergeht“, so Pöchhacker.

Die Besitzergruppe rund um den Industriellen Wolfgang Welser, die das Gasthaus im Jahr 2000 als Stammtischrunde erworben hatte, hat auch bereits einen neuen Geschäftsführer engagiert. Der Waidhofner Gastronom Dietmar Wutzl, der zuletzt das Gasthaus Weißenbach im Waidhofner Ortsteil Wirts betrieben hatte, welches er inzwischen in eine Frühstückspension umgewandelt hat, wird ab März neuer Wirt im Hirschen sein.

Auch die Philosophie des Gasthauses soll weitergeführt werden. Das als Eisenstraße-Wirt zertifizierte Gasthaus setzt weiterhin auf traditionelle Kost mit bodenständiger Speisekarte. Auch die Schiene als Veranstaltungsort wird weitergeführt. Für Hochzeiten, Feste und Begräbnisse eignet sich der renovierte Saal gut. Auch als Veranstaltungsort für Konzerte, Vorträge und Vereinsversammlungen wird der Saal des Gasthauses weiter zur Verfügung stehen.