Waidhofen an der Ybbs

Erstellt am 22. September 2016, 05:13

von NÖN Redaktion

Ateliers öffnen ihre Tore. Auch im Ybbstal geben am 15. und 16. Oktober wieder zahlreiche Künstler Einblicke in ihre Arbeit.

Der Geschäftsführer der NÖ Werbung Christoph Madl, Künstlerin Klaudia Stöckl aus Allhartsberg, NÖN-Kultur-Chef Thomas Jorda, Landeshauptmann Erwin Pröll und der Geschäftsführer der Kulturvernetzung NÖ Josef Schick (v.l.) bei der Auftaktveranstaltung der NÖ Tage der offenen Ateliers am Montag der Vorwoche im Landtagssitzungssaal in St. Pölten.  |  NOEN, Erich Marschik

Am 15. und 16. Oktober lädt die Kulturvernetzung NÖ wieder zu den NÖ Tagen der offenen Ateliers. Künstler und Kunsthandwerker in ganz NÖ geben dabei wieder Einblick in ihr vielseitiges künstlerisches Schaffen.

Auch das Ybbstal ist stark vertreten. „Dieses Projekt ist ein enormer Impulsgeber für die niederösterreichische Kunstszene“, zeigte sich Landeshauptmann Erwin Pröll vergangene Woche beim Auftakt im Landhaus St. Pölten angetan.