Schwarzenau

Erstellt am 12. April 2017, 10:28

von Redaktion noen.at

Gleiserneuerung in Schwarzenau.

Reinigungsmaschine der ÖBB  |  ÖBB

Zur Optimierung der Betriebsqualität werden von 18. bis 27. April Instandhaltungsarbeiten auf der Franz-Josefs-Bahn im Bahnhof Schwarzenau durchgeführt. Behinderungen im Zugverkehr wird es nicht geben.

Gleiserneuerung auf der Franz-Josefs-Bahn

Von 18. bis 27. April führen die ÖBB Gleiserhaltungs- bzw. Gleiserneuerungsarbeiten auf der Franz-Josefs-Bahn durch. Damit die erforderliche, sichere Gleislage und Funktionalität gegeben und in weiterer Folge ein sicherer und pünktlicher Zugbetrieb gewährleistet bleiben, wird im Schwarzenau ein neues Gleis verlegt und es werden Erneuerungsarbeiten an Unterbau und Schotterbett stattfinden.

ÖBB ersuchen um Verständnis für Lärmentwicklung

Die ÖBB sind bemüht, Lärm- und Staubentwicklungen so gering wie möglich zu halten, ersuchen aber um Verständnis, dass diese aufgrund der durchzuführenden Arbeiten und der dazu erforderlichen Maschinen und Warnsignale nicht vermieden werden können: "Unser Ziel ist es, die Arbeiten rasch und effizient abzuwickeln. Durch die Maßnahmen wird die Qualität der Schieneninfrastruktur gewährleistet. Über die Arbeiten wurde von uns auch eine Anrainerinfo versendet."