Allentsteig

Erstellt am 05. April 2017, 04:00

Frühjahrsputz für See: „Juwel“ ist aufpoliert. Als Startschuss für Fischereisaison befreiten freiwillige Helfer gemeinsam den Allentsteiger Stadtsee von Schmutz.

Zum Start in die neue Saison für den Allentsteiger Stadtsee lud die Allentsteiger Volkspartei zum Aufpolieren des Allentsteiger „Juwels“.

Zum dritten Mal luden die Gemeinderäte zum Frühjahrsputz, deren einige freiwillige Helfer folgten. Die Helfer machten sich auf, um den Weg rund um den See bei herrlichem Sonnenschein zu reinigen. Zu Mittag wurden die Frewilligen von Rainer und Inge Klang verköstigt.

"Schmuckstück Stadtsee attraktiver machen"

Neben der Aktion, wo die Helfer den See vom Schmutz, der sich über den Winter angesammelt hatte, befreiten, gab es auch den Startschuss für die Fischereisaison. „Alle Plätze besetzt“, vermeldete der diensthabende Aufseher Harald Wagesreiter. Das Revier war schon Tage zuvor von den Aufsehern und Mitarbeitern der Gemeinde für den Start herausgeputzt worden.

Franz Edinger, der die Helfer in der Früh begrüßte, zeigte sich dankbar: „Die Stadtgemeinde möchte jedes Jahr investieren und unser Schmuckstück Stadtsee noch attraktiver für die Allentsteiger und ihre Gäste machen.“

Umso wichtiger sei es auch, dass bei solchen Aktionen zusammengehalten wird. „Deshalb freut es mich sehr, dass hier neben den VP-Mandataren auch unsere schutzsuchenden Flüchtlinge und gerade angekommene neue Gemeindebürger mit anpacken. Dieses Miteinander ist eine schöne Geste“, so Edinger.