Pölla

Erstellt am 29. Juni 2016, 05:09

von NÖN Redaktion

„Heiße Kämpfe“ von 39 Gruppen. Die Feuerwehr Pölla hatte die Veranstaltung bestens organisiert.

Abschnittsfeuerwehrkommandant Siegfried Ganser und Bewerbsleiter Josef Bauer eröffneten am 25. Juni den 36. Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Altpölla. Parallel zu diesem wurde auch der 15. Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb ausgeführt.

Bei sommerlichen Höchsttemperaturen traten 39 Bewerbsgruppen an und absolvierten 75 Durchgänge. Dies war eine gewaltige Herausforderung für die Teilnehmer, die mit ihrer zahlreichen Anwesenheit die große Wertschätzung dieser Bewerbe widerspiegeln.

Beim Jugendleistungsbewerb galt es für die Mädchen und Buben, im Gruppen- und Einzelbewerb das Beste zu geben. Bei der Bekanntgabe der Sieger, an welcher zahlreiche Ehrengäste teilnahmen, wurde die Bedeutung des Feuerwehrwesens sowie des unermüdlichen Einsatzes der Florianijünger hervorgehoben und den Kameraden zu den guten Leistungen gratuliert.

Ein besonderer Dank gilt allen Teilnehmern für den fairen Ablauf der Bewerbe, doch im Besonderen der Feuerwehr Altpölla mit Kommandant Karl Kainrath, dem Bewerterteam und allen, die zum reibungslosen Gelingen dieser Bewerbe beigetragen hatten.
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Musikverein Pölla.

Die Ergebnisse

Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb:
Bronze/Eigene: 1. Altpölla; 2. Ottenschlag
Silber/Eigene: 1. Ottenschlag
Bronze/Gäste: 1. Langenlois; 2. Gobelsburg-Zeiselberg; 3. Mautern Oberbergern
Silber/Gäste: 1. Gobelsburg-Zeiselberg; 2. Langenlois; 3. Mautern Oberbergern

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb:
Bronze A: 1. Scheideldorf, 2. Merkenbrechts 1, 3. Merkenbrechts 2
Silber A: 1. Merkenbrechts, 2. Scheideldorf, 3. Stögersbach
Bronze B: 1. Großhaselbach 1, 2. Weinpolz
Silber B: Großhaselbach 1
Gäste 1 Bronze A: 1. Großnondorf
Gäste 1 Silber A: 1. Moniholz
Gäste 1 Bronze B: 1. Etzen
Gäste 1 Silber B: 1. Etzen
Gäste 2 Bronze A: 1. Riegers 1
Gäste 2 Silber A: 1. Sallapulka 2
Gäste 2 Bronze B: 1. Neukirchen