Erstellt am 30. Mai 2016, 10:59

von NÖN Redaktion

Die Badesaison ist eröffnet. Im Bärenwald Arbesbach ist am Wochenende die Badesaison eröffnet worden. Vor allem Vinzenz und Tom haben die frühsommerlichen Temperaturen genutzt und ausgiebig geplantscht.

Vinzenz und Tom  |  NOEN, VIER PFOTEN/2016
Vier Pfoten Tierpflegerin Gerlinde Mairhofer hat die Wasserspiele gleich fotografisch festgehalten: „Es ist wirklich schön zu sehen, wenn die alten Herren plötzlich wieder zu Jungspunden werden, sobald sie im Teich sind.“
 
Abgesehen davon, dass es den Bären im Wasser sichtlich Spaß macht, ist so eine Plantscherei auch äußerst sinnvoll. „Bären haben auch im Sommer oft dichteres Fell“, erklärt Mairhofer. „Es isoliert zwar ein wenig gegen die Hitze, bei einer Überhitzung des Körpers sorgt es aber nicht gerade für Kühlung.“ Daher müssen die Tiere natürlich oft ins Wasser, um sich ausreichend zu kühlen.
 
Der Bärenwald Arbesbach ist eine von mehreren Bärenauffangstationen von Vier Pfoten. Derzeit leben mit Vinzenz, Liese, Tom, Jerry, Brumca, Erich, Miri und Emma hier acht Braunbären auf insgesamt 14.000 Quadratmetern. Für Besucher gibt es täglich zwischen 10-18h die Möglichkeit, diese faszinierenden Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Jeden Freitag um 15h findet eine Führung (auch ohne Voranmeldung) statt.



www.baerenwald.at   
www.facebook.com/baerenwaldarbesbach