Erstellt am 08. Juni 2016, 04:55

Seit 30 Jahren „bio“. Die Familie Marksteiner lud gemeinsam mit der örtlichen Feuerwehr in ihren Bauernhof nach Bernschlag ein.

Bürgermeister Jürgen Koppensteiner, Josef Weber von der Landwirtschaftskammer, der Organisationsbauer von Bio Austria Gottfried Leitner, Landtagsabgeordneter Franz Mold, Milchkönigin Elisabeth I., Ernst, Anna und Georg Marksteiner sowie der Obmann von Bio Austria NÖ und Wien Otto Gasselich (v. l.) beim »Tag der offenen Tür« am Bio-Bauernhof Marksteiner in Bernschlag.  |  NOEN, Foto: NÖN

Erstmalig fand am vergangenen Samstag ein „Tag der offenen Hoftür“ am Biohof Marksteiner in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Bernschlag statt, und die Veranstalter konnten sich über ein gelungenes Fest und viele Besucher freuen – nicht zuletzt, da es das Wetter gut mit ihnen meinte.

Die Familie Marksteiner öffnete Hof und Stall, und so hatten Interessierte die Möglichkeit, einen Einblick in den Biobetrieb zu bekommen und ihn näher kennenzulernen. Viele nutzten sogleich die Gelegenheit, im hauseigenen Biohofladen einzukaufen und sich von der Qualität der biologischen Produkte zu überzeugen.

Den zahlreichen Besuchern wurde auch ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten, zu dem unter anderem ein Infostand von Bio Austria sowie der Heutrocknungsfirma RTS zählen. Dank des von der Landjugend zu Verfügung gestellten Anhängers „Landwirtschaft begreifen“ erfuhren die Kinder spielerisch, was so alles hinter alltäglichen Nahrungsmitteln steckt.

Auszeichnung für „30 Jahre BIO“

Kleine Erinnerungen ans Hoffest konnten nach einem Besuch in der Foto-Box mit nach Hause genommen werden. Das Jugendorchester der Stadtkapelle Allentsteig, das Akkordeonensemble „Aerobeat“, der Bäuerinnen Chor Bernschlag und das Musikquartett „am dam cis“ als abwechslungsreiche musikalische Umrahmung gaben dem Fest einen gemütlichen Charakter und ein besonderes Ambiente. Ebenso sorgte die Volkstanzgruppe Allentsteig für Unterhaltung. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wurde bestens gesorgt.

Im Rahmen des Festaktes, bei dem zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden konnten, erhielt die Familie Marksteiner eine Auszeichnung für „30 Jahre BIO“ und Mitglied bei Bio Austria.