Erstellt am 24. Februar 2016, 05:29

von Brigitte Lassmann-Moser

Feuerwehrwahlen: Knapp wieder an Spitze. Bisheriger Bezirkskommandant im Amt bestätigt, Karl Kainrath ist neuer Stellvertreter.

Das Bezirkskommando mit Kommandant Franz Knapp (2. v. r.), seinem neuen Stellvertreter Karl Kainrath (M.) und den Verwaltern Ewald Litschauer (2. v. l.), Jürgen Kellner (l.) und Wilfried Reichenvater (r.).  |  NOEN, Brigitte Lassmann-Moser

Mit einer deutlichen Mehrheit von über 81 % wurde am Samstag, 20. Februar, im Stadtsaal Zwettl Franz Knapp wieder zum Bezirksfeuerwehrkommandanten gewählt. Ihm zur Seite steht in der kommenden Funktionsperiode Karl Kainrath als neuer Stellvertreter.

Ein Großteil der Wahlberechtigten, nämlich 193 der insgesamt 208 Feuerwehrkommandanten und ihrer Stellvertreter, nahmen an der Wahl der Führungsspitzen im Bezirk und den Abschnitten teil.
Franz Knapp von der FF Groß Gerungs, der keinen Gegenkandidaten hatte, wurde mit 156 von 193 Stimmen wieder zum Chef der 104 Wehren im Bezirk gewählt. Der Wahl zum Bezirkskommandanten-Stellvertreter stellten sich zwei Kandidaten: Karl Kainrath von der FF Altpölla erhielt 108 Stimmen und löste damit Willi Burger, auf den nur 80 Stimmen entfielen, ab.

Bestätigt wurden in ihren Funktionen auch die Abschnittskommandanten: Siegfried Ganser für den Abschnitt Allentsteig, Christian Weis für Groß Gerungs (Stellvertreter: Sigmund Laister), Willi Renner für Ottenschlag (Stellvertreter Christian Hobel) und Ewald Edelmaier für Zwettl (Stellvertreter: Franz Müllner). Michael Hartner von der FF Schwarzenau wurde, nachdem Karl Kainrath in das Bezirkskommando wechselt, zum neuen Allentsteiger Abschnittskommandant-Stellvertreter gewählt.

Ewald Litschauer wurde wieder zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt, sein Stellvertreter ist auch in der neuen Periode Jürgen Kellner, und Wilfried Reichenvater wird wieder als Gehilfe des Verwaltungsleiters fungieren.

Gewählt wurden auch die Kommandanten der insgesamt 28 Unterabschnitte, wobei es im Unterabschnitt Schweiggers leider keinen Wahlvorschlag gab, da sich aus den drei Feuerwehren Schweiggers, Siebenlinden und Großreichenbach niemand für eine Kandidatur bereit erklärte (bis zum Erreichen der Altersgrenze im Jahr 2015 war Franz Wally Unterabschnittskommandant). Jetzt wird eine Zusammenlegung mit einem anderen Unterabschnitt beantragt.

Franz Knapp freute sich über den reibungslosen Ablauf der Wahlen. „Ich bin stolz, eine solche Mannschaft zu haben, mit der wir nahtlos für die Bevölkerung weiterarbeiten können. Jeder Gewählte hat wieder eine große Aufgabe und eine große Verantwortung übernommen“, so Knapp.
Erster Gratulant war Landtagsabgeordneter Franz Mold, der allen Funktionären dankte, dass sie bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, „die viel Zeit und Engagement erfordert“.

Kommandanten der Unterabschnitte

Abschnitt Allentsteig:
UA 1: Werner Schatzko, FF Allentsteig
UA 2: Hermann Kampf, FF Scheideldorf
UA 3: Martin Kuttelwascher, FF Breitenfeld (bisher Walter Bigl, FF Schönfeld)
UA 4: Karl Holzmann, FF Echsenbach (bisher Michael Hartner, FF Schwarzenau)
UA 5: Dietmar Kargl, FF Franzen
Abschnitt Groß Gerungs:
UA 1: Leopold Dürnitzhofer, FF Freitzenschlag
UA 2: Robert Liebenauer, FF Oberneustift
UA 3: Stefan Artner, FF Oberkirchen
UA 4: Mario Eder, FF Langschlag (bisher Gerhard Hahn, FF Kainrathschlag)
UA 5: Franz Schöller, FF Roiten
UA 6: Clemens Huber, FF Arbesbach (bisher Albert Braun, FF Arbesbach)
UA 7: Manfred Kapeller, FF Griesbach
Abschnitt Ottenschlag:
UA 1: Emmerich Schierhuber, FF Bad Traunstein (bisher Johannes Fröschl, FF Schönbach)
UA 2: Heinrich Rumpold, FF Gutenbrunn
UA 3: Alfred Penner, FF Elsenreith
UA 4: Leopold Waglechner, FF Grainbrunn
UA 5: Franz Steininger, FF Grafenschlag
Abschnitt Zwettl:
UA 1: Erwin Dörr, FF Moidrams (bisher Erich Weixelbraun, FF Oberstrahlbach)
UA 2: Franz Thaler, FF Rudmanns (bisher Johannes Hofbauer, FF Stift Zwettl)
UA 3: Ewald Kreutzer, FF Großglobnitz
UA 4: Helmut Fuchs sen., FF Schloß Rosenau
UA 5: Franz Rößl, FF Marbach am Wald
UA 6: Rudolf Assfall, FF Wolfsberg
UA 7: kein Wahlvorschlag
UA 8: Anton Hipp, FF Sallingstadt
UA 9: Benedikt Strasser, FF Rohrenreith (bisher Herbert Raab, FF Großweißenbach)
UA 10: Josef Kausl, FF Königsbach
UA 11: Markus Gutmann, FF Brand