Erstellt am 02. Mai 2016, 09:44

von NÖN Redaktion

„Black Magic“ im Glas. Neue Facette kreativer Braukunst – ein Austrian Porter als zeitgemäße Interpretation eines „Klassikers“.

 |  NOEN, Zwettler
Die Privatbrauerei Zwettl punktet auch heuer wieder mit ungewöhnlichen Spezialbieren: Zwettler bringt mit dem neuen „Black Magic“ ein innovatives Austrian Porter Bier auf den Markt.

Neu dabei ist die zeitgemäße Übersetzung des Bier-Klassikers ins „hier und heute“. Brauerei-Chef Karl Schwarz erklärt: „Unser Anspruch ist es, außergewöhnliche Biere mit Ecken und Kanten zu brauen. Wir nehmen uns die Freiheit heraus, Visionen und Vorgaben zu interpretieren und damit selektive Biertypen einzubrauen.“

„Black Magic“ zeigt nach dem Innovationsfeuerwerk der letzten Jahre eine weitere Facette kreativer Bierkunst der Waldviertler Edelbrauer. Braumeister Heinz Wasner hat sich bei der neuen Spezialität an der Geschichte und den ursprünglichen Merkmalen eines Porters orientiert und neben neuen Impulsen auch Erkenntnisse und Erfahrungen nationaler und internationaler Abwandlungen einfließen lassen.

"Ein wiederbelebter Stil"

Porter Bier ist ein obergäriges Bier, das von einer sehr dunklen, zumeist sogar schwarzen Farbe ist. „Dank des Craft-Bier-Booms wurde auch dieser Bierstil – nachdem er Jahre in Vergessenheit geraten war – im wahrsten Sinn des Wortes wiederbelebt“, so der Ideengeber hinter dem Produkt, Karl Schwarz.

Dank der bierigen Schöpfung aus dem Hause Zwettler wird aus dem Porter Bier ein Austrian Porter. Als obergäriges Austrian Porter präsentiert sich „Black Magic“ tiefschwarz im Glas. „Es besticht durch ein breites Duftensemble mit schwarzer Kirsche, Heidelbeere, edelbitterer Schokolade und Kaffee.

Black Magic hat einen kräftigen Körper, ist weich, ölig mit dezenter, feingliedriger Perlage“, so der Braumeister. „Es weist Noten von Tabak, Kaffee und Lakritze auf. In der dominanten Bittere hält sich ein nussiger Einschlag. Sein feinporiger, brauner Schaum ist dicht und fest. Die Spezialität hat einen langen Nachklang mit feinen Rauchnoten. Ein Bier gleichwohl für gesellige wie meditative Stunden.“