Erstellt am 22. Februar 2016, 12:17

Brand war rasch gelöscht. Fünf Feuerwehren waren mit den Löscharbeiten an einem unbewohnten Haus in Dorf Rosenau beschäftigt.

 |  NOEN, zVg

In einem unbewohnten Wochenendhaus eines 55-jährigen Wieners brach am 20. Februar gegen 8.35 Uhr aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.

Durch die frühzeitige Brandentdeckung und den raschen Einsatz von fünf Feuerwehren mit 57 Mann unter Verwendung von Atemschutz konnte der Brand innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht und um 10.02 Uhr „Brand aus“ gegeben werden.

Durch das Feuer wurden Teile der hölzernen Dach- und Deckenkonstruktion beschädigt und sämtliche Innenräume stark verrußt. Der geschätzte Gesamtschaden ist fünfstellig und durch keine Versicherung gedeckt.