Erstellt am 08. Juni 2016, 04:40

von Brigitte Lassmann-Moser

Ein neues „Kleid“ für alte Sessel…. Kulturinitiative Bad Traunstein lud wieder zur Malaktion ein.

 |  NOEN, Brigitte Lassmann-Moser
Vom pompösen Armlehnstuhl über den einfachen Küchensessel bis zum ehemaligen Schulsessel. Sie alle hatten eigentlich bereits ausgedient, erhielten aber am Samstag, 4. Juni, im Rahmen des traditionellen Bad Traunsteiner Pflasterspektakels bei einer Malaktion, an der sich Groß und Klein beteiligten, ein neues „Kleid“ verpasst – ob blumig, fein verziert oder mit geometrischen Mustern versehen – sehr bunt wurden sie alle.

Die Kulturinitiative will mit dem jährlichen Pflasterspektakel zu einem etwas anderen Sommer-Fest einladen. Waren es im Vorjahr Riesen-Blumen, die von regionalen Künstlern bemalt wurden, waren es heuer alte Sessel, die nachmittags unter dem Motto „Lass dich nieder in Bad Traunstein“ einladend gestaltet wurden und nun im Gemeindegebiet an verschiedenen Stellen Einheimische und Gäste zum Verweilen einladen.

Abends lösten dann die Gaukler die malenden Künstler ab. Das Spektakel, das sie boten, sowie jede Menge Musik verwandelten den Bad Traunsteiner Marktplatz in eine einzige, große Bühne. Dazu waren Essen, Trinken und beste Unterhaltung angesagt.