Erstellt am 06. November 2014, 05:56

"Essenz der Götter" - der erste Teil. Martina Riemer schickt ihre Leser in eine andere Welt ...

Martina Riemer, E-Book-Autorin und Bloggerin.  |  NOEN, privat

Die gebürtige Waldviertlerin Martina Riemer hat ihr zweites Buch „Essenz der Götter“ nach ihrem Erstlingswerk „Glasgow Rain“ veröffentlicht.

Martina Riemer ist in Almosen bei Göpfritz/Wild aufgewachsen und nach der Hauptschule in Groß Siegharts hat sie die HLW in Horn besucht. Riemer wohnt nun in Wien. Zurzeit ist sie als Sachbearbeiterin in einer technischen Abteilung eines Busunternehmens überwiegend mit eher zahlenlastigen Arbeiten beschäftigt. Privat geht sie ihrer Leidenschaft, Bücher zu lesen, sie auf ihrem Blog zu rezensieren und auch eigene Geschichten zu schreiben, die ihr im Kopf herumschwirren und ihr wichtig sind, mit Freude nach – dies empfindet sie als ihre wahre Berufung.

Träumen und Geschichten schreiben als Berufung

Tagträumerin war sie schon immer, und daher ist es naheliegend, ihre Fantasien und Gedanken auch in Form von Geschichten aufzuschreiben, um sie mit anderen zu teilen. So erzählt sie in ihrem jüngsten Werk folgende Geschichte:

Seit Jahrtausenden kämpfen die Divinus – Abkömmlinge der griechischen Götter – in einem endlosen Krieg gegen die Titanus auf der Erde, verborgen vor den Augen der Menschen. Nichts ahnend stolpert Loreen in diesem Kampf, in diese Welt, die ihr vollkommen fremd ist. Mit der Hilfe von Slash und anderen lernt sie ihr neues Leben kennen, trainiert mit Waffen, aber auch ihrer göttlichen Essenz, die jeder Divinus in sich trägt, um für das Ende gewappnet zu sein…

Fortsetzung folgt – im Herbst kommenden Jahres.