Erstellt am 03. Januar 2018, 15:03

Landjugend lud zum Dirndlball. Zum Dirndlball im Kulturstadl in Göpfritz an der Wild lud die Landjugend Göpfritz am Stephanitag ein. Leiterin Bettina Scheidl und Obmann Hannes Wopienka sowie das gesamte Landjugendteam waren bei den Vorbereitungen eifrig dabei, um eine erfolgreiche Veranstaltung zu gewährleisten.

Die Eröffnung erfolgte, musikalisch begleitet auf dem Akkordeon von Stefan Stütz, mit dem Einzug der Landjugend in Tracht und mit traditionellen Volkstänzen, sowie weiteren Tanzvorführungen und der Einladung zum Publikumstanz.

Danach folgte die Begrüßung der Ehrengäste, wie Bürgermeister Franz Gressl, Vizebürgermeister Werner Scheidl, Ortsvorstand Leopold Klein, der Bezirksleiterin Julia Hofbauer, des Bezirksleiter-Stellvertreters Dominik Kammerer, sowie der zahlreichen Abordnungen der Landjugend von Pölla, Windigsteig, Echsenbach, Allentsteig, Großhaselbach und Horn. Für Unterhaltung und Stimmung sorgte die bekannte Musikgruppe: „Die Saugeiger-Saugeil Hold“, die mit ihrer abwechslungsreichen Musik für eine volle Tanzfläche sorgten.

Ein Highlight war die Wein- und Edelbrandybar, wo man bei ausgewählten Weinsorten und einer Reihe von edlen Edelbränden, sich so richtig verwöhnt lassen konnte. Am Ende warteten auf einige glückliche Gewinner tolle Sachpreise.