Erstellt am 18. März 2016, 05:14

30. Heimatabend: Jubiläum gefeiert. Emmerich Rössler wurde für sein langjähriges Engagement bei der halbjährlichen Veranstaltung gedankt.

Beim 30. Heimatabend: Kornelia Liedl, Brigitte Heinzl-Huber, Rosi Braun, Franziska Hammerl, Reinhard Kormesser, Emmerich Rössler, Ulrike Gaderer, Eva Braith, Markus Penz und Liane Schuster (hinten von links) sowie Johann und Tina Einfalt, Stefan Stütz, Johanna und Kathrin Reisinger und Gottfried Bretterbauer (vorne).  |  NOEN, Josef Schuster
Ein Jubiläum wurde im Kreuzbergsaal des Herz-Kreislaufzentrums gefeiert: Emmerich Rössler veranstaltete zum 30. Mal einen Heimatabend als Referent für Volkskultur des Willkommen-Vereins für Kultur und Tourismus.

Der erste Heimatabend fand im Saal der Stadtgemeinde statt, aber bald darauf wurden die Veranstaltungen im Kreuzbergsaal des Herz-Kreislaufzentrums abgehalten. Hier treffen sich zweimal im Jahr interessierte Gemeindebürger und Gäste des Herz-Kreislaufzentrums, um den Darbietungen heimischer Künstler der Volkskultur zu lauschen. Es wird gesungen, gespielt und Mundarttexte vorgetragen, von nachdenklich bis humorvoll.

Die große Anzahl an Besuchern zeigt den Erfolg dieser Veranstaltungen. Ulrike Gaderer und Liane Schuster bedankten sich im Namen des Vereins bei Emmerich Rössler für sein langjähriges Engagement und überreichten ihm einen Geschenkkorb.

Als Mitwirkende dabei waren diesmal Tina und Johann Einfalt, Stefan Stütz, die Geschwister Huber, Eva Braith und Markus Penz, Kathrin und Johanna Reisinger, Gottfried Bretterbauer und Reinhard Kormesser sowie die Mundartdichter Franziska Hammerl und Emmerich Rössler.